Gruppe Ressort: Internationales
  
Über uns / Aktuelles
  
Nächste Termine
  
Kontakt
  
INTERNATIONALES

Bayerische Junioren international

Die Wirtschaftsjunioren Bayern gehören dem weltweiten Netzwerk junger Unternehmer und Führungskräfte „Junior Chamber International (JCI)“ an. JCI wurde 1915 von Henry Giessenbier in St. Luis, Mississippi, USA gegründet.

Weltweit sind bei JCI über 200.000 Mitglieder in mehr als 100 Nationalverbänden organisiert. Gemeinsam verfolgen wir das Ziel als junge, aktive Unternehmer und Führungskräfte die Welt positiv zu verändern.

 

JCI Vision:

Wir möchten die führende weltweite Organisation junger, aktiver Bürger sein.

JCI Mission:

Wir möchten Entwicklungsmöglichkeiten bieten, die junge Menschen dazu befähigen, positive Veränderungen (in der Gesellschaft) zu bewirken.

 

 

 

Unser weltweiter Verband JCI bietet:

  • internationale (Business-) Netzwerke
  • verschiedene internationale Trainings wie z.B. die „European Academy“
  • internationale Konferenzen wie z.B. die jährlich stattfindende Europa- oder Weltkonferenz zu aktuellen Themen mit Weiterbildungsangeboten, Betriebsbesichtigungen, Austausch mit der Politik und zahlreichen Netzwerkmöglichkeiten
  • Auslandskontakte, z.B. in Form von Kreispartnerschaften (Twinnings)

Hintergrund-Informationen zu JCI

Sämtliche Informationen zu JCI gibt es auf www.jci.cc

Ein kurzes Video zur Geschichte von JCI kann hier abgerufen werden.

JCI verbindet eine enge Partnerschaft mit den United Nations (UN)

Wir sind die einzige NGO, die das Logo der UN im eigenen Logo tragen darf. Den Höhepunkt findet die Zusammenarbeit im Global Partnership Summit der jährlich im Juli in New York stattfindet.

Die 2016 ins Leben gerufene Kampagne "Peace is Possible", mit der auf Basis der "Sustainable Development Goals (SDG)" der UN Projekte initiiert werden sollen, um gegenseitiges Verständnis und Toleranz für ein friedliches Miteinander zu fördern und zu erhalten.

Jedes Jahr werden besondere Jahresziele und Projekte in den Fokus gerückt.

Seit 2018 ist das Projekt „World Cleanup Day“ von www.letsdoitworld.org ein wichtiger Bestandteil. Das Projekt hat jährlich seinen Höhepunkt am weltweiten Aktionstag im September, bei dem sich viele bayerische Kreise beteiligen.

An diesem Tag wird in über150 Ländern der Welt, jeweils beginnend um 10 Uhr der einzelnen Zeitzonen, die Welt ein Stück sauberer und gesünder gemacht.

Konkret wird Müll im öffentlichen Raum, Gewässern, Wäldern oder wo Ihr die Notwendigkeit seht, aufgeräumt.

Eine vergleichbare Aktion die in vielen Gegenden Bayerns bekannt ist, ist das sogenannte „Rama Dama - Saubermachen“.

 

Organisationen innerhalb von JCI

  • Senatorenvereinigung Deutschlands
    Verband verdienter Mitglieder der Wirtschaftsjunioren Deutschland, die aufgrund ihres internationalen Engagements in und für unseren Weltverband Junior Chamber International (JCI) zum Senator ernannt wurden und daher als Ehrenmitglieder von JCI die Wirtschaftsjunioren Deutschland und JCI tatkräftig und finanziell unterstützen.
  • JCI Foundation
    Die JCI Foundation ist ein Fonds, der gegründet wurde, um JCI Projekte finanziell zu unterstützen. Jedes Mitglied von JCI kann eine Spende zwischen 100$ - 20.000$ in diesen Fonds entrichten und wird damit zu einem "Foundation Member" mit Urkunde und Pin.

 

Wesentliche Aufgaben des International Officer 

  • Pflege der Länderfreundschaften mit der Jungen Wirtschaft Österreich und JCI Tschechische Republik
  • Betreuung der bayerischen Delegierten auf den internationalen Konferenzen
  • Informationsaustausch und Vertretung der Interessen von WJ Bayern in JCI
  • Organisation der "Bavarian Kick-Offs" zu den internationalen Konferenzen



 

Florian Eagan

Email: internationales@wjbayern.de

Nächste Veranstaltungen: